Startseite | Impressum | Kontakt

Viernickel, S. & Völkel, P. (2017). Beobachten und Dokumentieren im pädagogischen Alltag (Neuausgabe 2017; 9. Gesamtauflage). Freiburg im Breisgau: Herder.

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Buch Kommentare deaktiviert für Viernickel, S. & Völkel, P. (2017). Beobachten und Dokumentieren im pädagogischen Alltag (Neuausgabe 2017; 9. Gesamtauflage). Freiburg im Breisgau: Herder.

Aus dem Inhalt:
Kernstück des Buches ist das vierte Kapitel, in dem wir Ihnen fünf beobachtungsbasierte Bildungskonzepte und Verfahren zur systematischen Beobachtung und Dokumentation unterschiedlicher Aspekte kindlicher Entwicklungs­ und Bildungsprozesse präsentieren. Sie finden in diesem Kapitel zunächst umfassende Bildungskonzepte, die maßgeblich auf Beobachtungen zurückgreifen, um zu verstehen, mit welchen Themen und Inhalten sich Kinder auseinandersetzen und welche Wege sie gehen, um sich Wissen und Kompetenzen zu erschließen. Dies bildet in diesen Konzepten die Basis für die Bildungs­ und Erziehungsarbeit in der Kindertageseinrichtung bzw. der Kindertagespflege.
4. Verfahren zur systematischen Beobachtung und Dokumentation von Entwicklungs- und Bildungsprozessen
4.1 Beobachtungsbasierte Bildungskonzepte ….. 72
4.1.1 Das infans­Konzept der Frühpädagogik ….. 72
4.1.2 Bildungs­ und Lerngeschichten ….. 86
4.1.4 Early­Excellence­Ansatz ….. 92
4.1.5 Die Leuvener Engagiertheitsskala ….. 96
4.3 Beobachtung zur Früherkennung von Entwicklungsrisiken ….. 130
4.3.1 Grenzsteine der Entwicklung ….. 130
4.3.2 Entwicklungsbeobachtung und ­dokumentation 3–48 (EBD 3–48) und 48­72 (EBD 48–72) ….. 133
4.3.3 Beobachtungsbogen zur Erfassung von Entwicklungsrückständen und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindergartenkindern – BEK ….. 137
Anhang: Kontaktsoziogramm und Spielesoziogramme ….. 167

https://www.herder.de/kindergarten-paedagogik-shop/beobachten-und-dokumentieren-im-paedagogischen-alltag-kartonierte-ausgabe/c-26/p-11912/

Unzner, L. (2018). Rezension vom 21.11.2018 zu: Susanne Viernickel, Petra Völkel: Beobachten und dokumentieren im pädagogischen Alltag. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2017; 9. Gesamt- Auflage. ISBN 978-3-451-34880-8. socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245.

https://www.socialnet.de/rezensionen/8448.php

AddThis Social Bookmark Button

Ziegler, W., Schölderle, T., Staiger, A. & Vogel, M. (2018). BoDyS. Bogenhausener Dysarthrieskalen. Göttingen: Hogrefe.

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Publizierter Test Kommentare deaktiviert für Ziegler, W., Schölderle, T., Staiger, A. & Vogel, M. (2018). BoDyS. Bogenhausener Dysarthrieskalen. Göttingen: Hogrefe.

Ziegler, W., Schölderle, T., Staiger, A. & Vogel, M. (2018). BoDyS. Bogenhausener Dysarthrieskalen [Testbox mit Manual, 15 Auswertungsbögen BoDyS voll, 15 Auswertungsbögen BoDyS oL, 15 Auswertungsbögen BoDyS kurz, Vorlagenmappe und Begleitheft]. Göttingen: Hogrefe.

118,00 Euro (Test komplett; Stand: 22.1.2019)

o BoDyS – Bogenhausener Dysarthrieskalen (Informationen von der Testzentrale mit Bestellmöglichkeit)
https://www.testzentrale.de/shop/bogenhausener-dysarthrieskalen.html (22.01.2019)

o Bogenhausener Dysarthrieskalen (BoDyS) (Informationen von der Entwicklungsgruppe Klinische Neuropsychologie EKN)
https://www.ekn.phonetik.uni-muenchen.de/diagnostik_therapie/bodys/index.html (18.01.2019)

AddThis Social Bookmark Button

Herrmann, C. (2018). MOBAK 1-4. Test zur Erfassung Motorischer Basiskompetenzen für die Klassen 1-4. Göttingen: Hogrefe.

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Publizierter Test Kommentare deaktiviert für Herrmann, C. (2018). MOBAK 1-4. Test zur Erfassung Motorischer Basiskompetenzen für die Klassen 1-4. Göttingen: Hogrefe.

Herrmann, C. (2018). MOBAK 1-4. Test zur Erfassung Motorischer Basiskompetenzen für die Klassen 1-4 [Testbox aus transparentem Kunststoff mit Manual, 25 Protokoll- und Auswertungsbögen Einzeltestung, 25 Protokoll- und Auswertungsbögen Gruppentestung und Materialset]. Göttingen: Hogrefe.

498,00 Euro (Test komplett; Stand 11.12.2018)

o MOBAK 1-4 (Informationen von der Testzentrale mit Bestellmöglichkeit)
https://www.testzentrale.de/shop/test-zur-erfassung-motorischer-basiskompetenzen-fuer-die-klassen-1-4-88868.html/ (21.01.19)

o Motorische Basiskompetenzen (Interview mit Christian Herrmann)
https://www.hogrefe.ch/themen/schule-und-entwicklung/motorik/ (21.01.19)

o MOBAK.info – Home Aktuelles Mobak BMC-EU Netzwerk Publikationen Kontakt Login Area
http://mobak.info/ (21.01.19)

o Deutsche Nationalbibliothek:
http://d-nb.info/117301280X

AddThis Social Bookmark Button

Kanning, U. P. (2019). Standards der Personaldiagnostik. Personalauswahl professionell gestalten (2., überarbeitete und erweiterte Auflage). Göttingen: Hogrefe

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Buch Kommentare deaktiviert für Kanning, U. P. (2019). Standards der Personaldiagnostik. Personalauswahl professionell gestalten (2., überarbeitete und erweiterte Auflage). Göttingen: Hogrefe

Kanning, U. P. (2019). Standards der Personaldiagnostik. Personalauswahl professionell gestalten (2., überarbeitete und erweiterte Auflage). Göttingen: Hogrefe.

710 S., 86 S. Anhang, EUR 79,95 (Print), EUR 69,99 (eBook); Glossar,

ISBN: 978-3-8017-2740-6

Die professionelle Personaldiagnostik gehört zu den wichtigsten Investitionen in die Leistungsfähigkeit einer jeden Organisation. Diagnostische Methoden werden eingesetzt, um die besten Mitarbeiter für das Unternehmen zu finden und sie ihren Kompetenzen und Neigungen entsprechend optimal zu platzieren. Die Personaldiagnostik hilft zudem bei der Analyse von individuellen und strategischen Entwicklungsbedarfen sowie der professionellen Evaluation von Veränderungsprozessen. Vor diesem Hintergrund werden die Grundlagen einer professionell gestalteten Personalauswahl vermittelt. Der gesamte Prozess der Personalauswahl von der Anforderungsanalyse über Personalmarketing, Sichtung von Bewerbungsunterlagen, Testdiagnostik und Einstellungsinterviews bis zum Assessment Center wird dargestellt und mit konkreten Empfehlungen für die Praxis versehen. Darüber hinaus werden Potenzialanalyse, Leistungsbeurteilung, Mitarbeiterbefragung sowie ungeeignete Methoden der Diagnostik behandelt. In einem ausführlichen Grundlagenteil wird diagnostisches Basiswissen (etwa zu Urteilsfehlern, Qualitätskriterien und messtechnischen Grundlagen) anschaulich und praxisnah vermittelt, ohne Vorkenntnisse vorauszusetzen. – Inhalt: (A) Grundlagen. (1) Was ist Personaldiagnostik? (2) Von Menschenkennern und anderen Mythen. (3) Grundformen der Personaldiagnostik. (4) Messtechnische Grundlagen der Personaldiagnostik. (5) Allgemeine Qualitätskriterien der Personaldiagnostik. (6) Der Prozess der Personaldiagnostik. – (B) Methoden der Personaldiagnostik. (7) Analyse von Bewerbungsunterlagen. (8) E-Recruitment und E-Assessment. (9) Testverfahren. (10) Fragebögen. (11) Einstellungsinterview. (12) Arbeitsprobe. (13) Assessment Center. (14) Potenzialanalyse. (15) Leistungsbeurteilung. (16) Mitarbeiterbefragung. (17) Ungeeignete Methoden. – Das Handbuch wurde für die vorliegende zweite Auflage überarbeitet und erweitert.

o https://www.hogrefe.de/shop/standards-der-personaldiagnostik-89148.html/

o PSYNDEX Literature & Audio Visual Media Accession Number: 0348045

AddThis Social Bookmark Button

Lubitz, A. F. & Niedeggen, M. (2018). SEF. Screeningverfahren für Exekutivfunktionen. Göttingen: Hogrefe.

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Publizierter Test Kommentare deaktiviert für Lubitz, A. F. & Niedeggen, M. (2018). SEF. Screeningverfahren für Exekutivfunktionen. Göttingen: Hogrefe.

Lubitz, A. F. & Niedeggen, M. (2018). SEF. Screeningverfahren für Exekutivfunktionen [Testbox mit Manual, 25 Protokollbögen, Bildvorlage Aufgabe 4 und Bildvorlage Aufgabe 13]. Göttingen: Hogrefe.

79,00 Euro (Test komplett; Stand: 12.12.2018)

o Screeningverfahren für Exekutivfunktionen (Informationen von der Testzentrale mit Bestellmöglichkeit)
https://www.testzentrale.de/shop/screening-exekutiver-funktionen.html (18.01.19)

o Screeningverfahren für Exekutivfunktionen (Informationen von der Testzentrale mit Bestellmöglichkeit)
http://www.charlesjvellaphd.com/Tests/Executive%20Interview%2025%20question.pdf (18.01.19)

AddThis Social Bookmark Button

Etzler, S., Rohrmann, S. & Halder-Sinn, P. (2017). FPP. Fragebogen Psychopathischer Persönlichkeitseigenschaften. Bern: Hogrefe.

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Publizierter Test Kommentare deaktiviert für Etzler, S., Rohrmann, S. & Halder-Sinn, P. (2017). FPP. Fragebogen Psychopathischer Persönlichkeitseigenschaften. Bern: Hogrefe.

Etzler, S., Rohrmann, S. & Halder-Sinn, P. (2017). FPP. Fragebogen Psychopathischer Persönlichkeitseigenschaften [Testbox mit Manual, 10 Fragebögen, 10 Auswertungs- und Profilbögen und Auswertungsschablone). Bern: Hogrefe.

93,00 Euro (Test komplett; Stand 22.01.2019)

o FPP – Fragebogen Psychopathischer Persönlichkeitseigenschaften (Informationen von der Testzentrale mit Bestellmöglichkeit)
https://www.testzentrale.de/shop/fragebogen-psychopathischer-persoenlichkeitseigenschaften.html/ (22.01.2019)

o Etzler, S. & Rohrmann, S. (2017). The development and preliminary validation of a brief questionnaire of psychopathic personality traits. Frontiers in Psychology, 8, 1471.
https://doi.org/10.3389/fpsyg.2017.01471/

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fpsyg.2017.01471/full (22.01.2019)

AddThis Social Bookmark Button

Bergmann, C. & Eder, F. (2018). AIST-3. Allgemeiner Interessen-Struktur-Test mit Umwelt-Struktur-Test (UST-3) – Version 3. Göttingen: Hogrefe.

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Publizierter Test Kommentare deaktiviert für Bergmann, C. & Eder, F. (2018). AIST-3. Allgemeiner Interessen-Struktur-Test mit Umwelt-Struktur-Test (UST-3) – Version 3. Göttingen: Hogrefe.

Bergmann, C. & Eder, F. (2018). AIST-3. Allgemeiner Interessen-Struktur-Test mit Umwelt-Struktur-Test (UST-3) – Version 3 [Testbox mit Manual, 10 Fragebögen AIST-3, 10 Fragebögen UST-3, 10 Auswertungsblättern und Auswertungsschablone]. Göttingen: Hogrefe.

168,00 Euro (Test komplett; Stand 12.12.2018)

Anmerkung: Der AIST-3 ist eine grundlegende Neubearbeitung des AIST-R (2005; PSYNDEX Tests-Nr. 9005418 https://www.zpid.de/retrieval/PSYNDEXTests.php?id=9005418) mit teilweise veränderten Items, einer erweiterten Normierung, z.B. mit altersspezifischen Normen, einer Ergänzung des Berufsregisters sowie überarbeiteten Fallbeispielen und aktualisierter Literatur.

o AIST-3 (Informationen von der Testzentrale mit Bestellmöglichkeit
https://www.testzentrale.de/shop/allgemeiner-interessen-struktur-test-mit-umwelt-struktur-test-ust-3-version-3-89156.html/ (12.12.2018)

AddThis Social Bookmark Button

Richter, K. & Hielscher-Fastabend, M. (2018). BIAS A&R. Bielefelder Aphasie Screening Akut und Reha. Zur Diagnostik akuter und chronischer Aphasien. Hofheim: natverlag.

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Publizierter Test Kommentare deaktiviert für Richter, K. & Hielscher-Fastabend, M. (2018). BIAS A&R. Bielefelder Aphasie Screening Akut und Reha. Zur Diagnostik akuter und chronischer Aphasien. Hofheim: natverlag.

BIAS A&R – Bielefelder Aphasie Screening Akut und Reha

Richter, K. & Hielscher-Fastabend, M. (2018). BIAS A&R. Bielefelder Aphasie Screening Akut und Reha. Zur Diagnostik akuter und chronischer Aphasien [Ordner mit Untersuchungsteil und Protokollbögen/Kopiervorlagen und Handbuch]. Hofheim: natverlag.

978-3-929450-79-8

150,00 Euro (Ordner mit Untersuchungsteil und Protokollbögen/Kopiervorlagen und Handbuch; Stand 08.01.2019)

Deutsche Nationalbibliothek: http://d-nb.info/1138371777/

o BIAS A&R – Bielefelder Aphasie Screening Akut und Reha (Informationen vom natverlag mit Bestellmöglichkeit
https://www.nat-verlag.de/programm/diagnostik/bias-a-r/ (08.01.2019)

o BIAS A&R – Bielefelder Aphasie Screening Akut und Reha. Untersuchungsteil Set E -2 [PDF]
https://www.nat-verlag.de/app/download/17243852925/8+BIAS+AR+Untersuchungsteil+Set+E+-2-.pdf (08.01.2019)

o Richter, K. & Hielscher-Fastabend, M. (2018). BIAS A&R. Bielefelder Aphasie Screening Akut und Reha. Zur Diagnostik akuter und postakuter Aphasien. Hofheim: natverlag. [PDF]
https://words-and-pictures.de/nat-verlag08/pdf/BIAS_B.pdf (08.01.2019)

o PSYNDEX Literature & Audio Visual Media Accession Number: 0347455

AddThis Social Bookmark Button

Roick, T., Gölitz, D. & Hasselhorn, M. (2018). DEMAT 3+. Deutscher Mathematiktest für dritte Klassen (2., überarbeitete Auflage mit erweiterten und überprüften Normen). Göttingen: Hogrefe.

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Publizierter Test Kommentare deaktiviert für Roick, T., Gölitz, D. & Hasselhorn, M. (2018). DEMAT 3+. Deutscher Mathematiktest für dritte Klassen (2., überarbeitete Auflage mit erweiterten und überprüften Normen). Göttingen: Hogrefe.

Roick, T., Gölitz, D. & Hasselhorn, M. (2018). DEMAT 3+. Deutscher Mathematiktest für dritte Klassen (2., überarbeitete Auflage mit erweiterten und überprüften Normen) [Testbox mit Manual, 5 Testheften A, 5 Testheften B, Schablonensatz A, Schablonensatz B und 10 Klassenprofilen]. Göttingen: Hogrefe.

114,00 Euro (Test komplett; Stand 12.12.2018)

o DEMAT 3+ – 2., überarbeitete Auflage mit erweiterten und überprüften Normen (Informationen von der Testzentrale mit Bestellmöglichkeit)
https://www.testzentrale.de/shop/deutscher-mathematiktest-fuer-dritte-klassen.html (17.01.2019)

AddThis Social Bookmark Button

Funsch, K. & Arias Martin, B. (2017). DKT-K. Differentieller Konzentrationstest für Kinder. Göttingen: Hogrefe.

5. Juni. 2019 Blanca Handwerker - Geposted in Publizierter Test Kommentare deaktiviert für Funsch, K. & Arias Martin, B. (2017). DKT-K. Differentieller Konzentrationstest für Kinder. Göttingen: Hogrefe.

Funsch, K. & Arias Martin, B. (2017). DKT-K. Differentieller Konzentrationstest für Kinder [HTS 5-Zugang inkl. 50 Nutzungen, Manual und Klebepunkte]. Göttingen: Hogrefe.

320,00 Euro (HTS 5-Zugang inkl. 50 Nutzungen, Manual und Klebepunkte; Stand 07.01.2019); 79,00 Euro (Manual; Stand 07.01.2019)

Die Durchführung ist nur im Rahmen des Hogrefe Testsystems (HTS) möglich.

o DTK-K – Differentieller Konzentrationstest für Kinder (Informationen von der Testzentrale mit Bestellmöglichkeit)
https://www.testzentrale.de/shop/differentieller-konzentrationstest-fuer-kinder.html (07.01.2019)

o Funsch, K., Martin, B.A. & Halder-Sinn, P. (2011). Differentieller Konzentrationstest für Kinder (DKT-K). Entwicklung und empirische Überprüfung eines computergestützten Verfahrens zur Erfassung der längerfristigen Konzentrationsfähigkeit. [PDF]
http://www.adhs-studien.info/docs/Differentieller_Konzentrationstest_fuer_Kinder_DKT-K.pdf (17.01.2019)

AddThis Social Bookmark Button